>> BILDUNGSARBEIT

Media Literacy:

Unser Alltag ist in all seinen Facetten von Bildern geprägt. Dennoch wird der Umgang mit diesen Medien selten thematisiert oder gar gelernt.

Schlagworte wie “Lügenpresse”, “Fake News” oder “Alternative Fakten” zeigen ganz aktuell auf, wie wichtiges es ist, dass Menschen einen Umgang mit visuellen Medien lernen und sich auch mit Pressearbeit bewusst auseinandersetzen.

Mediensensibilität oder Media Literacy ist der Schlüssel um aufgeschlossene, kritische, neue Medienschaffende aber auch reflektierte Konsument_innen hervorzubringen.

Projekte | Zielgruppen:

– Schulprojekte: Im Rahmen unterschiedlicher Schulprojekte setze ich mich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern bewusst mit Medien und deren Wirkung auseinander.
Das kann in verschiedene Formaten, wie zum Beispiel semesterbegleitend, im Zuge von Projektwochen oder an einzelnen Tagen passieren.

–  Fortbildungen für Pädagog_innen: Die Arbeit mit Lehrenden macht mir besondere Freude, sie sind Multiplikator_innen und geben Erfahrung und Wissen an Lernende weiter. Im Zuge der Workshops liefere ich Arbeitsmaterialien, didaktische Konzepte und thematische, sowie gestalterische Ideen für den Unterricht.

–  Workshops bei Veranstaltungen, Seminaren, Projektwochen, Organisationen, uvm.

ipsum:

Ich bin seit 2011 im Verein ipsum (Verein für internationale Dialog-, Bildungs-, Kultur- und Entwicklungsarbeit) tätig, wo ich Workshops und Fortbildungen leite und Konzeptarbeit leiste.

mehr Infos: www.ipsum.at